Peter Autschbachs Gästebuch
1147 Einträge auf 115 Seiten
   1   »

1147 » RalphAlexander aus Liverpool
Endlich kurzes feedback zu unserem "Killerworkshop" im Parimal / Witzenhausen vom 23. - 25. August. Hat mir sehr gut gefallen und ich versuche immer noch das gelernte umzusetzen. Kaum zu glauben dass ich all die Jahre vor mich hin spielte, ohne jemals einen Swing rhythmus begriffen zu haben. Arbeite finally daran ...
Hatte etwas Befuerchtungen, dass mir die 5 "Killer songs" vielleicht garnicht gefallen wuerden, aber war eine perfekte Mischung und jeder Song hatte etwas neues zum "Knabbern" dabei.
War 'ne nette Truppe, tolle Umgebung und super Essen.
Haette mir manchmal etwas laengere Zeiten fuer unsere Workshopstunden gewuenscht, aber "der Master" muss ja auch mal ruhen bzw. sich auf das Super Konzert mit Samira vorbereiten ...
Ich hoffe, dass ich bis Weihnachten unsere 5 Songs endlich beherrschen werde und freue mich auf ein neues kreatives Treffen, vielleicht in der Toskana .. ?
Scheint leider etwas teuer zu sein ...
Anyway, 1000 Dank fuer diese Stunden, Deinen Einsatz und Deine Geduld sowie Dein 'Fingerspitzengefuehl' auf dem Griffbrett ...

Greetings from the UK

xxx RalphAlexander

1146 » Sabine aus Frankfurt
Lieber Peter,

der Workshop „Spice up your song“ in Bad Zwesten war wieder super schön, auch, dass parallel der Gesangsworkshop mit Samira stattfand.
Ich fand es spannend, den schönen Song jeweils getrennt (Gitarre/Gesang) zu erarbeiten und dann zusammen zu spielen.
Ihr beide macht das so nett und einfühlsam, dass trotz der Kürze der Zeit an knapp einem Wochenende doch so tolle Musik dabei herauskam!
Es hat mir viel Spaß gemacht und ich habe wieder viel (über zu mit) Musik gelernt!

Danke an dich und Samira, auch für das Konzert!, alles Gute und viel Erfolg weiterhin
und viele Grüße an alle!

Sabine

1145 » Chinmayo aus Offenbach
Lieber Peter,
ganz herzlichen Dank für den tollen Workshop "Spice up your Song" in Bad Zwesten. Mit viel Geduld, Leidenschaft und großer Hingabe schaffst du es, den Teilnehmern unterschiedlichster Genres und Niveaus wertvolles Wissen zu vermitteln und vieles aus deinem reichen musikalischen Erfahrungsschatz zu teilen.
Parallel zu dem Gitarren-Workshop lief ein auch Gesangsworkshop mit Samira, was mich hier beeindruckt hat war zum einen, wie gut ihr musikalisch harmoniert (Konzert im Rahmen des Workshops) und zum anderen in dem Workshop euch auf großartige Weise stützt und ergänzt.
Ich für meinen Teil habe viel Wertvolles aus dem Workshop mitgenommen, hier auch noch mal vielen Dank an die lieben anderen Teilnehmer.
Sehr berührt hat mich, als die Teilnehmer des Gesangsworkshops von Samira zusammen mit den Gitarristen ihren Song vorgetragen haben. Das braucht Mut und eine vertrauensvolle Atmosphäre.
Es wird sicher nicht mein erster Workshop mit euch beiden gewesen sein.
Alles Gute und liebe Grüße an Samira.
Chinmayo

1144 » kordula meister
hi, peter + teilnehmer + teilnehmerinnen am gitarrenkurs in bad zwesten,
ihr habt mit schwung dazu beigetragen, dass ich als sängerin elton john mit stimme +
eurer gitarrenbegleitung auf die pelle rücken konnte.
peter, tolle idee gesangs- und gitarrenworkshop inhaltlich + ganz praktisch zusammen zu legen. mit samira saygili, zuständig für die sängerinnen + sänger, war das ein richtig rundes, ereignis- und lehrreiches, fröhliches wochenende. danke euch beiden!

1143 » Frank Hartmann aus Solingen
Lieber Peter, dein Workshop „Das Griffbrett im Griff“ mit deiner Empfehlung „Jeden Tag 15 Minuten“ liegt nun eine gute Woche zurück. Und ja: es tut sich was! Im Workshop hatte ich das Gefühl, einen Schritt weiter zu sein. Daraus ist nach dieser Woche ein großer Schritt geworden. Das ist dermaßen motivierend, dass ich dran bleiben werde. Und beim nächsten Workshop werde ich dir dann wieder berichten. Wie immer im Leben sind es die kleinen Dinge, und 15 Minuten am Tag gebe ich gerne dafür

1142 » Bernd Steltner aus Volkmarsen
Spice up your song - der Titel des Workshops in Bad Zwesten: Gitarristen und Sänger, die beide an einem Song gearbeitet haben. Als Gitarrist habe ich wieder einmal Stoff für die nächsten Monate erhalten: Akkorde, Fills, .... Methoden der Akkordveränderungen kurz gefasst und effektiv zur Weiterarbeit geeignet. Und besonders anschaulich die Einzelpräsentation Gesang + Gitarre mit Hinweisen zur Verbesserung. Beide Referenten haben mich begeistert - im Unterricht und bei ihrem Konzert.
Weiterempfehlung!!!!
Bernd

1141 » Thomas aus Schwerte
Das Griffbrett im Griff, ein Workshop dass förmlich nach einer Superlativ-Bezeichnung schreit! Alles was meine Vorredner geschrieben haben zu wiederholen macht keinen Sinn. Also Leute ... anmelden, hinfahren und verzaubern lassen! Es wird niemanden geben der nach diesem Workshop nicht unbändige Lust verspürt den "Dschungel" des Griffbrettes nun mit eigenen Expeditionen zu erkunden. Peter, vielen Dank für dieses Wochenende.

1140 » Michaela aus Lüdenscheid
"Das Griffbrett im Griff"...ein toller Workshop mit Peter ist auch dieses Wochenende wieder viel zu schnell vorüber gegangen.
Kaum angekommen und gerade gestartet, reiste man schon wieder ab - aber mit ganz viel "Gepäck" an Board in Form von zahlreichen guten Ideen, Impulsen, Sicht- und Herangehensweisen in punkto Griffbrett.
Dies alles wurde nicht einfach nur trocken erklärt, sondern alle Teilnehmer trainierten die eigenen Finger immer wieder in kleinen Übungen, Figuren und Loops - wundervoll untermalt von Peter durch seine einzigartigen Arrangements voller Kreativität und Esprit.

Überhaupt herrschte während der gesamten Workshop-Stunden eine super lockere und humorvolle Stimmung...Lachen steht hoch Kurs bei ihm und ist neben den vermittelten Lern- und Erfolgsrezepten garantiert in jedem seiner Seminare anzutreffen.

Ich selbst bin klassische Gitarristin und meine Sichtweise auf viele Themenschwerpunkte ist gänzlich anders geprägt worden.
Daher war es um so spannender und eine wertvolle Erfahrung, zu lernen, wie Peter das Griffbrett sieht und vermittelt.

Ich werde sicherlich noch einige weitere Kurse bei Peter Autschbach belegen, um von seiner Erfahrung, Technik und den gedanklichen Prozessen zu profitieren und dies auch pädagogisch wertvoll weitergeben zu können.
Also, auch klassische Gitarrist/innen können hier eine Menge lernen!

Herzlichen Dank, lieber Peter, für Dein gelungenes Seminar! Gerne wieder!

Liebe Grüße,
Michaela

1139 » Kai aus Wuppertal
Das Griffbrett im Griff. Ein toller Workshop von Freitag Abend bis Sonntag Mittag. Wer Musik und das Instrument Gitarre (besser) verstehen will, kommt um diesen Workshop nicht herum. Theorie, die sehr anschaulich mit Übungen und Beispielen ergänzt wurde und keine Sekunde langweilig war. Praxis, die großen Spaß machte. Mein großer Dank geht an Peter Autschbach, der seine ganze Erfahrung in die gemeinsamen Stunden steckte und dabei neben dem eigentlichen Thema auch immer wieder Tipps und Tricks für Gitarristen in seinen Vortrag einbaute.
Ich freue mich bereits auf das Üben in den nächsten Wochen.
Dies war definitiv nicht der letzte Workshop mit Dir lieber Peter.

1138 » Tom aus Solingen
Wieder ein Workshop zu Ende. Wieder ein geiles aber viel zu kurzes Wochenende.
Diesmal war das Thema "Griffbrett im Griff"! Das bedeutet nicht: wie kralle ich mich am Hals meiner Gitarre fest, sondern:
Wie finde ich welchen Ton wo. Mit welchen anderen Tönen hängt der zusammen damit daraus ein Akkord wird? Wie setzt sich ein Akkord zusammen?
Was jetzt erstmal nach trockener Theorie klingt, offenbart sich im Workshop als geniales Hilfsmittel um Songs mal ganz anders zu interpretieren oder einfach beim Zusammenspiel mit anderen lebhafter zu gestalten.

Dieser Workshop (es wird ihn zu anderer Zeit an anderem Ort noch öfter geben) kann ich jedem Gitarrenbegeisterten nur empfehlen. Man begreift plötzlich Zusammenhänge, von denen man vorher gar nicht ahnte, dass es sie gibt.

Und was man nicht oft genug wiederholen kann:
Peter Autschbach hat eine geniale Art seinen Stoff zu vermitteln.
Da lernt jeder was, egal ob Anfänger auf dem Instrument oder selbst Musiklehrer.

Ich bin seit vielen Jahren Serientäter, was Autschbach-Workshops angeht.
Jeder Workshop macht aufs neue Spaß und bei jedem lernt man was dazu.
Im Januar werden es die Songs der Rolling Stones sein, und im Sommer geht es für mich zum vierten mal für eine Woche in die Toskana.
Freue mich schon jetzt darauf.
   1   »

-- Administration --
MGB OpenSource Guestbook © 2004-2019
mgbModern Theme by mopzz