Peter Autschbachs Gästebuch
986 Einträge auf 99 Seiten
   1   »

986 » Viktor aus Schwabach
Zustimmung zu allem zuvor Geschriebenen: Wieder mal hat es Peter geschafft, eine sehr heterogene Gruppe "unter einen Hut" zu kriegen. Spezielle kreative Song-Synthese verbunden mit allgemeinen nützlichen Infos (Harmonielehre oder sei es nur, wie man ein Plek richtig hält oder die Saiten reinigt) sind eine Summe von Infos, die uns alle noch die nächste Zeit beschäftigen werden. Wenn dann noch ein tolles Dozenten-Konzert vorweggeht, kann ich nur sagen: Danke Peter, ich komme wieder.

985 » Horst aus Erwitte
Den Vorschreibern kann ich zustimmen. Beim Workshop in Osnabrück brachte Peter wieder einmal anhand nur eines Musikstückes sehr viel Wissenswertes rüber, auf das man immer wieder zurückgreifen kann. Das Rüstzeug hierfür hat er uns auf jedenfalls mit gegeben. Jetzt heißt es dranbleiben...

984 » Michael Kreisler aus Seligenstadt
Hallo Peter,
herzlichen Dank für einen interessanten Workshop in Osnabrück. Ich habe viel gelernt, auch wenn ich es nicht immer gleich direkt umsetzen konnte. Material zum Üben und Motivation habe ich jede Menge mitgenommen. Auch das Konzert mit Dave, Ulli und dir war super, ich war sicher nicht das letzte Mal dabei.
Viele Grüße
Michel

983 » Matthias aus Hannover
Lieber Peter
Dein Bossa Nova Workshop im Lutherhaus war wieder spitze. Du hast uns Teilnehmern anhand des Jobim-Klassikers Wave die Grundlagen des Bossa Gitarrenspieles erläutert. Ich kann deine Workshops jedem Guitarmaniac empfehlen, es macht Spaß und Du vermittelst neben dem Stück und seinem Akkordaufbau, dem Solo besonders praktische Tipps wie den Umgang mit dem Plektrum, Timing, Tuning.
Die Gruppe der Teilnehmer war auch wieder super. Das Dozentenkonzert mit dir, Dave Goodman und Uli Bögershausen war wieder ein Highlight.
Vile Grüße Matthias

982 » Volker
Hallo Peter, vielen Dank für die schnelle Lieferung deines neuen Notenbuch mit CD. Alles Stücke die ich immer mal üben wollte, aber auf diversen Videos nie richtig sehen konnte wie man die spielt. Die Auswahl dieser Stücke trifft genau meinen Geschmack. Ich finde es klasse, dass du dein Wissen um Gitarre so freizügig und auch so exakt zur Verfügung stellst. Das ist nicht selbstverständlich.
Deine neue CD "Begin at the end" muss ich mir in Ruhe noch anhören. Darauf freue ich mich jetzt.
Bis dann
Volker aus dem Saarland

981 » Jürgen aus Wuppertal
Was soll ich zu Ralfs und Sörens Beiträgen noch hinzufügen?
Es hat einfach Spass gemacht!
Peter ist einfach unschlagbar wie er seine enorme Sachkenntnis an uns weitergibt. Da ist für jeden Kenntnisstand ein Lernerfolg garantiert weil Peter auf jeden eingeht. Und üben muss man sowieso zu Hause. Material und vor allem Motivation dafür bekommt man von Peter garantiert. Ich war nicht zum ersten Mal auf einem seiner Workshops und bestimmt auch nicht zum letzten Mal.
Genug der Worte, jetzt muss ich üben.

980 » Sören aus Freiburg
Jazzprofi zum Anfassen in Wuppertal - zu super Bedingungen! Ausgehend von einem einfachen Jazz-Blues-Schema hat Peter Autschbach uns schrittweise an Akkorderweiterungen und -ersetzungen herangeführt und so ein anspruchsvolles Stück aufgebaut. Zahlreiche Varianten wie Walking Bass, Variationen mit Terzen und Verwendung verschiedener Skalen sorgen dafür, dass man noch ein Weilchen mit Übungsmaterial versorgt ist und sich auf den nächsten Workshop freut. Vielen Dank auch an Jürgen für die tolle lokale Organisation.

979 » Ralf aus Düsseldorf
Hi Peter,
der Jazz-Blues-Workshop in Wuppertal dieses Wochenende (Danke Jürgen fürs Organisieren und den leckeren Kuchen!) war mal wieder großartig - Freitag zum Warmwerden, Samstag dann die volle Packung Harmonien (Substitution! Embellishment! Turnaround!) und Sonntag wurden noch viele offene Fragen zum Thema Improvisation beantwortet (Aha, so geht das also!) sowie eine Richtung vorgegeben, wie man jetzt mit dem Erlernten weiterarbeiten kann.
Während ich bei vergangenen Workshops viele Tips zur Spieltechnik mitnehmen konnte, war es dieses Mal viel Hintergrundwissen das Licht ins Dunkel bringen konnte - für mich passte es perfekt.
Ich hoffe, so ging es den Teilnehmern auch (hatte den Eindruck) und freue mich auf den nächsten Workshop, wann auch immer das sein wird.
Viele Grüße,
Ralf
P.S.: Nicht zu vergessen naürlich tdas kleine aber sehr feine Konzert am Abend, als extra Motivationsschub - gute Besserung an Samira, die leider nicht dabei sein konnte!

978 » Markus vom Berg aus Höchst
Für mich war der Workshop im Kloster Höchst eine Premiere, die mir auf Anhieb sehr viel Freude bereitet hat. Peter versteht es einfach mit seiner humorvollen und geduldigen Art, die unterschiedlichen „Gitarren-Charaktere“ und deren Erfahrungswerte so charmant zusammen zu bringen, dass jeder seinen ganz persönlichen Anteil von diesem Wochenende mitnehmen kann. Meine anfänglichen Bedenken aufgrund der noch geringen Gitarrenerfahrung waren sehr schnell verflogen und ich genoss mit „Heimvorteil“ ein sehr schönes, mich bereicherndes Wochenende in einer stimmungsvollen „Lokation“. Die rührende und nachhaltige Betreuung durch Chris vor, während und nach dem Workshop sind eine sehr angenehme Ergänzung. Ich werde bestimmt nicht zum letzten Mal ein Seminar mit Peter besucht haben.

977 » Andreas aus Hattersheim
Der Workshop mit Peter letztes Wochenende im Kloster Höchst war wie immer hervorragend.
Ich bin nun schon zum neunten Mal dabei gewesen und gehe immer gerne wieder hin.
Es ist schön, dass man an dem Wochenende mal eine Auszeit hat bei der sich einfach alles um das Thema Gitarre dreht. Peter versteht es mit seiner sympatischen und absolut professionellen Art jeden dort abzuholen wo er sich gerade befindet.
Da dämpft man nun seit über 30 Jahren immer auf die gleiche Weise mit der rechten Hand die Saiten ab und bekommt dann durch Peter den Hinweis dies doch einmal anders zu versuchen. Ja, das klingt doch viel besser! Ich selbst wäre nie auf die Idee gekommen daran etwas zu ändern...
Auch das schöne Miteinander mit den andreren gitarrenbegeisterten Kursteilnehmern und insbesondrere auch das abendliche gemeinsame Musizieren sind immer sehr schöne Erlebnisse von denen man noch lange zehren kann.
Ich freu' mich nun schon auf mein zehnjähriges Jubiläum im nächsten Jahr. Denn eins ist klar - wenn nichts dazwischen kommt bin ich natürlich nächstes Jahr gerne wieder dabei.
   1   »

-- Administration --
MGB OpenSource Guestbook © 2004-2018
mgbModern Theme by mopzz