Peter Autschbachs Gästebuch
978 Einträge auf 98 Seiten
   1   »

978 » Markus vom Berg aus Höchst
Für mich war der Workshop im Kloster Höchst eine Premiere, die mir auf Anhieb sehr viel Freude bereitet hat. Peter versteht es einfach mit seiner humorvollen und geduldigen Art, die unterschiedlichen „Gitarren-Charaktere“ und deren Erfahrungswerte so charmant zusammen zu bringen, dass jeder seinen ganz persönlichen Anteil von diesem Wochenende mitnehmen kann. Meine anfänglichen Bedenken aufgrund der noch geringen Gitarrenerfahrung waren sehr schnell verflogen und ich genoss mit „Heimvorteil“ ein sehr schönes, mich bereicherndes Wochenende in einer stimmungsvollen „Lokation“. Die rührende und nachhaltige Betreuung durch Chris vor, während und nach dem Workshop sind eine sehr angenehme Ergänzung. Ich werde bestimmt nicht zum letzten Mal ein Seminar mit Peter besucht haben.

977 » Andreas aus Hattersheim
Der Workshop mit Peter letztes Wochenende im Kloster Höchst war wie immer hervorragend.
Ich bin nun schon zum neunten Mal dabei gewesen und gehe immer gerne wieder hin.
Es ist schön, dass man an dem Wochenende mal eine Auszeit hat bei der sich einfach alles um das Thema Gitarre dreht. Peter versteht es mit seiner sympatischen und absolut professionellen Art jeden dort abzuholen wo er sich gerade befindet.
Da dämpft man nun seit über 30 Jahren immer auf die gleiche Weise mit der rechten Hand die Saiten ab und bekommt dann durch Peter den Hinweis dies doch einmal anders zu versuchen. Ja, das klingt doch viel besser! Ich selbst wäre nie auf die Idee gekommen daran etwas zu ändern...
Auch das schöne Miteinander mit den andreren gitarrenbegeisterten Kursteilnehmern und insbesondrere auch das abendliche gemeinsame Musizieren sind immer sehr schöne Erlebnisse von denen man noch lange zehren kann.
Ich freu' mich nun schon auf mein zehnjähriges Jubiläum im nächsten Jahr. Denn eins ist klar - wenn nichts dazwischen kommt bin ich natürlich nächstes Jahr gerne wieder dabei.

976 » Wolfram aus Stuttgart
Mit sehr viel Motivation zum Üben und zum Erweitern meiner Gitarrentechnik bin ich aus dem Workshop im Kloster Höchst zurückgekommen. Dieses Wochenende hat mich beschenkt mit Musik, Gemeinschaft, Besinnung und ganz viel Freude.
Peter, deine Art geduldig mit unserem wild gemischten Haufen umzugehen, hat mich sehr beeindruckt. Und noch viel mehr, wie du das Gefühl vermittelst, dass man sich neben dir an der Gitarre nicht klein zu fühlen braucht, trotz deiner unglaublichen Fähigkeiten.
Danke an dich, an Chris und natürlich auch an meine Mitkämpfer für ein beeindruckendes Wochenende.

975 » Eckhard Müller aus Münster
Lieber Peter, Liebe Chris Miller und Ihr Gitarre-BeGEISTerten Menschen!
Herzlichen Dank an ALLe BeTEILigten des Gitarren Workshops in Höchst im Odenwald. - Der Verein MKV hat mit Dir, Lieber Peter, einen sehr engagierten GitarrenLehrer für die Impulse Kreativ Seminare gewonnen. - Ich emfinde immer wieder das Gefühl von grosser künstlerisch-lernender Gemeinschaft bei den Workshops! Gleichzeitig bist DU - Peter Autschbach - ein virtuoser und ebenso empatischer Künstler und "Entertainer"!
Und Deine Gitarrenschule ZACKY und BOB ist ein WUNDERbares Beispiel für deinen unermüdlichen Einsatz!!!
Die grosse Energie, die MUSIK machen entfalten kann, war immer wieder zu spüren.
Für mich Lernenden/Hörenden war dies an allen Tagen und ebenso an den Abenden deutlich zu spüren!
Ich bin glücklich und auch ein bisschen stolz auch ein TEIL dieses Gefüges zu sein.
Da spüre ich meine Lebendigkeit und die Kraft der Gemeinschaft!

Dear Peter!
Well done!
and Give him a Hand! Please keep on walkin!
Thanks a lot

974 » Rainer aus Groß-Zimmern
Bin von dem Impuls-Seminar im Kloster Höchst im Odenwald vom 16. bis 18. März 2018 wieder einmal - wie jedes Mal nach einem Workshop mit Peter Autschbach - hochmotiviert und mit viel Lust, den Stoff nachzuarbeiten und die Songs nachzuspielen nach Hause gefahren. Das Seminar hat auch mir als (leicht fortgeschrittenem) Anfänger sehr viel gebracht. Peter hat sich wirklich um jede/n der Teilnehmer/innen gekümmert, Tips gegeben und Fehler korrigiert. Er hat mit uns u.a. sehr intensiv die richtige Anschlagstechnik geübt, wir haben uns mit dem Swing-Rhythmus beschäftigt, anhand seines Songs "November" das Finger-Picking praktiziert, das Schema des 12-Takt-Blues geübt, er hat uns am Beispiel eines einfachen Songs Akkordwerweiterungen gezeigt, mit denen wir mehr Abwechslung ins Spiel bringen können, und er hat uns Einblicke in die Anwendung des Akkordschlüssels gegeben. Dazu haben wir an allen drei Tagen aus dem Songbook des Hauses viele Songs gemeinsam gespielt und gesungen, am Samstagabend gab Peter uns ein wunderbares Konzert mit seinen Eigenkompositionen, die Teilnehmer/innen waren wie alle Menschen, die Musik machen, sehr sympatisch, so dass es wieder einmal ein sehr gelungenes musikalisches Wochenende war. Ich freue mich schon auf den nächsten Workshop mit Peter.

973 » Tobias Gorille aus Dresden
Lieber Peter,
es war das erste Mal, dass ich an einem Workshop teilgenommen habe.
Bisher habe ich immer nur in meinem eigenen Saft geschmort.
Es war ein Fehler!
Vielen Dank!
Für mich war es ein schönes Wochenende, besonders gut hat mit der theoretische Ausflug gefallen. Herzlichen dank dafür, wir sehen uns ganz gewiss wieder!
Herzliche Grüsse aus Dresden
Tobias

972 » Veit aus Pirna
Hallo Peter,
der Workshop in Dresden hat mir wieder gut gefallen, v.a. die vielen Tipps rund um das Gitarrespielen. Ich habe viel mitgenommen und werde es in der nächsten Zeit vertiefen. Bis hoffentlich nächstes Jahr.
Schöne Grüße aus Dresden! Veit

971 » Andreas Weber aus Neuwied
Hallo Peter,
vielen Dank für das interessante Wochenende in Dresden.
Auch dieses mal konnte ich vom Workshop wieder viel mitnehmen und freue mich auf's nächste Mal. Ein großes Lob auch für Euer Konzert am Abend.
VG und bis Samstag in Bad Marienberg.
Andreas

970 » Guido aus Bad Arolsen
Hey Peter, vielen Dank nochmal für den tollen Workshop in Schmallenberg.
Es war ein sehr produktives Wochenende und es hat mir sehr viel Spaß gemacht mit gleichgesinnten an unseren Spieltechniken zu feilen.
Die ein oder anderen wissen/können-Lücken wurden durch deine tolle Art Dinge zu erklären und aufzuzeigen gefüllt.
Ich hoffe wir sehen und hören uns bald wieder.
Keep on picking, Guido

969 » Rainer aus Groß-Zimmern
Der Workshop "5 Killer-Songs" vom 23. bis 25. Febr. 2018 in Wildberg im Schwarzwald hat mir sehr viel gebracht und hat mir einen Riesenspaß gemacht. Als Anfänger (zwei Jahre Praxis) hatte ich die Songs noch nicht versucht - u.a. Mrs. Robinson, Wonderfull Tonigt, Morning has broken -. Peter Autschbach hat die Songs mit uns im Workshop gründlich analysiert und uns viele Tips und Tricks mit auf den Weg gegeben, wie wir diese spielen können und wir haben natürlich über die Songs hinaus viel mitgenommen. Ich fand es klasse, wie Peter auch auf die Anfänger eingegangen ist und habe mich nicht überfordert gefühlt, sondern bin mit dem Gefühl nach Hause gefahren, dass ich die Songs gut nachspielen kann. Als Krönung gab es dann in der Stadthalle am Samstagabend noch ein Konzert mit Peter Autschbach und Laura Perilli, Gitarre und Gesang vom Feinsten.
   1   »

-- Administration --
MGB OpenSource Guestbook © 2004-2018
mgbModern Theme by mopzz